Informationen zum elektronischen Datenaustausch (EDI)

Die Optimierung der Handelsprozesse unserer Partnerunternehmen ist ein zentrales Thema für uns, denn in Zukunft sind schlanke und effiziente Prozesse von größter Bedeutung. Dies gilt für Händler ebenso wie für Lieferanten.

Durch die Einführung entsprechender Schnittstellen werden die Voraussetzungen geschaffen, anhand von aktuellen, korrekten und vollständigen Informationen einen reibungslosen und verlustfreien Ablauf bei Bestellung, Lieferung und Rechnung zu erreichen.

Hierzu bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Anbindung über das EDI Verfahren.

Voraussetzungen

Damit wir mit Ihnen als Händler Daten im EDI Verfahren austauschen können, benötigen Sie neben einem EDI-fähigem Warenwirtschaftssystem auch eine entsprechende Kommunikationsanbindung an ein Clearing Center, welches die Daten im richten Format an die Kommunikationspartner (bspw. Lieferanten) weiterleitet.

Unterstützte Clearing Center

Die Tamaris Accessories GmbH unterstützt die EDI Anbindung über das European-Clearing-Center (ECC), aber auch wenn Sie über andere Clearing Center wie bspw. das BTE Clearing-Center angebunden sind, kann ein Datenaustausch per EDI erfolgen.

Verfügbare Nachrichtentypen

Zur Zeit werden folgende Nachrichtentypen unterstützt:

  • ORDRSP (Auftragsbestätigung)
  • DESADV (Lieferavis)
  • PRICAT (Preisliste/Katalog)
  • SLSRPT (Verkaufdatenbericht)
  • INVRPT (Lagerbestandsbericht)

Ablauf der EDI Anbindung

1. Kontakaufnahme
Bevor wir Sie anbinden können, benötigen wir einige Informationen über Ihre EDI-Fähigkeit, die Ansprechpartner in Ihrem Hause und ggf. zu Ihrem externen EDI-Dienstleister.
Bitte schicken Sie uns eine kurze E-Mail mit der Anfrage zur EDI Anbindung, Sie erhalten dann einen Link zu unserer EDI Serviceseite, über die Sie uns die notwendigen Informationen einfach online übermitteln können. 

2. Organisatorisches
Je nachdem über welches Clearing Center Sie angebunden sind, müssen weitere Punkte beachtet werden:

  • Sie sind an das European-Clearing-Center (ECC) angebunden?
    Dann genügt i.d.R. die einfache "Datenaustauschvereinbarung zwischen Hersteller und Händler" für den Start der Übermittlung der gewünschten Nachrichtentypen. Bitte schicken Sie uns das entsprechende Formular ausgefüllt zurück.

    >>> Download der Datenaustauschvereinbarung <<<

    Nach Unterzeichnung der Vereinbarung durch Sie und durch uns startet die Datenübermittlung durch ECC ab dem genannten Termin.

  • Sie sind an das BTE Clearing-Center angebunden?
    Auch Händler, die über das BTE Clearing-Center angebunden sind, können bereits Daten mit uns austauschen. Hierzu werden Daten vom BTE Clearing-Center an European-Clearing-Center (ECC) weitergeleitet. Hierzu ist im Vorfeld eine vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen als Händler und dem ECC erforderlich. Weiterhin ist eine Datenaustauschvereinbarung zwischen Ihnen und uns erforderlich.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.european-clearing-center.net.

  • Sie sind über einen anderes Clearing-Center bzw. einen anderen Dienstleister angebunden?
    Dann lassen Sie sich für den EDI Datenaustausch entsprechend vormerken. Wir erweitern die Zahl der angebundenen Clearing-Center bzw. der unterstützen Nachrichtenformate kontinuierlich und kontaktieren Sie, wenn wir Sie zukünftig anbinden können.

Kontakt/Adresse

Senden Sie Ihre unterzeichnete Datenaustauschvereinbarung per Post an unseren Innendienst:
Tamaris Accessories GmbH
Stichwort: EDI
Samerwiesen 5
63179 Obertshausen

oder per Fax an die
+49 6104 6 09 88-40

Für alle Fragen zur EDI Anbindung erreichen Sie und direkt unter der folgenden E-Mailadresse.

edi-service(at)tamaris-accessories.com

oder telefonisch unter
+49 6104 6 09 88-0